Für das OER-Projekt Medien in die Schule habe ich gemeinsam mit Friederike Paas Ende 2016 ein Quizvideo für das Thema „Einführung in den Jugendmedienschutz“  konzeptioniert und produziert. „Medien in die Schule“ bietet große didaktische Offenheit, Lehrer*innen und Pädagog*innen werden viele Anregungen und Hintergrundinformationen zu Themen und Unterrichtseinheiten gegeben, die konkrete Umsetzung wird aber nicht vorgegeben. Vorab fragten wir die Projektleitung von Medien in die Schule, welcher Themenbereich denn schwierig zu erschließen ist: Heraus kam das Thema „Jugendmedienschutz“. Das Quizvideo sollte hier experimentell etwas Interaktivität in das Thema bringen und sich sowohl an Lehrende als auch Lernende richten, die sich mit Jugendmedienschutz beschäftigt haben bzw. eine Einführung erhalten haben. Das Introvideo sollte hierbei möglichst einen lebensweltlichen Bezug zur Thematik herstellen und und kann auch unabhängig vom Quiz genutzt werden, um Fragen aufzuwerfen.

Die Produktion sollte zudem so stattfinden, dass die Nutzung und ein Remix möglichst einfach ist im Kontext von OER und z.B. rechtliche Fallstricke wie Persönlichkeitsrechte möglichst umgangen werden. Die Videoproduktion wurde von der Dokumentarfilmerin Theresia Reinhold durchgeführt. Für Konzeption und Produktion standen nur 1,5 Monate Zeit zur Verfügung.

Das entstandene Werk:

Das interaktive Werk kann heruntergeladen und mit H5P einfach verändert/bearbeitet werden (Anleitung siehe hier). Das Video ist hier auf der „Medien in die Schule“-Webseite verfügbar und kann von dort aus auch eingebettet werden.

Lizenzinfos:  Das Video sowie die interaktiven Inhalte sind unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International lizenziert. Der Urheber soll wie folgt genannt werden: Medien in die Schule.
Verwendete Musik: The Dining Dead von Nihilore, lizenziert unter CC BY 4.0 International Lizenz.

Es gibt noch einige Dinge, die verbessert werden können. Über Rückmeldungen & Feedback freue ich mich sehr, vor allem über Erfahrungsberichte über den Einsatz im Unterricht. Anfragen an „Medien in die Schule“ bitte hier stellen.